Der Medienratgeber für Familien

Seit 2003 unterstützt „SCHAU HIN!“ Eltern mit Kindern zwischen drei und 13 Jahren im Umgang mit modernen Medien. Dafür engagieren sich das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie die Programmzeitschrift TV SPIELFILM. Und natürlich WE DO communication.

Website

Die Website bietet aktuelle Empfehlungen und Tipps zu allen Medienbereichen und Themen von A wie Apps bis Z wie Zeiten. Es können Fragen gestellt oder ein Online-Test gemacht werden, außerdem findet man Hinweise zu Beratungsstellen in der Nähe; darüber hinaus gibt es eine komprimierte Seite auf Türkisch.

ONLINE-PLATTFORM

Die SCHAU HIN! Online Plattform „Medien erleben" ist Treffpunkt für Blogger, Vlogger und alle Interessierten für die besonderen #medienmomente mit Kindern und Jugendlichen.

App

Der SCHAU HIN! unterstützt Eltern bei der Medienerziehung mit einer App. Darin: aktuelle News, Tipps zu altersgerechten Angeboten sowie Sicherheitseinstellungen und Publikationen zum Download.

Medienquiz

Was ist Super Mario von Beruf? Wie heißt eine Falschmeldung, die sich rasant online verbreitet? Wo findet man gute Kinderseiten? Das erfahren Nutzer, wenn sie das SCHAU HIN!-Medienquiz spielen. 

Publikationen

Flyer und Broschüren geben kompakte Tipps zu den verschiedenen Medienbereichen. Sie können online heruntergeladen und bestellt werden.
Zudem gibt es Medienbriefe mit Tipps zu jedem Alter auf Deutsch, Türkisch und Arabisch.

Veranstaltungen

© Christian Plambeck

SCHAU HIN! ist regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen präsent: ob beim Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium, der Internationale Funkausstellung, der Leipziger und Frankfurter Buchmesse, der Bildungsmesse didacta oder dem Weltkindertag.
Zudem hat WE DO zum zehnjährigen Bestehen der Initiative ein Forum am Pariser Platz mit hochkarätiger Besetzung und einer Pressekonferenz realisiert.

TV-Spot

Der SCHAU HIN! TV-Spot wird ganzjährig im Ersten und ZDF ausgestrahlt. Das Medienstudio diskutiert Trends wie FOMO, Kinderfotos auf Facebook oder Medien und Kleinkinder. Zeichentrickfilme zeigen den Medienalltag der „Familie Schaumann“, gesprochen von den Botschaftern Gundula Gause (deutsch) und Fatih Çevikkollu (türkisch).

PR

© Initiative SCHAU HIN!

WE DO betreibt aus dem Projektbüro heraus eine proaktive und fundierte Medienarbeit, setzt gezielt Themen, reagiert unmittelbar auf aktuelle Anlässe, vermittelt Interviews mit den Mediencoaches und den prominenten Botschaftern.
Basis sind dabei gute Kontakte zu Nachrichtenagenturen, Zeitschriften und Tageszeitungen.

Social Media

SCHAU HIN! nutzt zudem soziale Medien wie Facebook, Twitter und Youtube, informiert hier täglich und steht im regen Austausch mit der Community, zum Beispiel im Forum bei eltern.de und über Elternchats.

Influencer

SCHAU HIN! arbeitet mit verschiedenen Influencern wie Fabian Siegismund und Patricia Cammarata zusammen. Daraus sind unter anderem das Format „The Walking Dad" und „Let`s talk" entstanden. 

Ergebnis

  • 5,5 Jahre Zusammenarbeit
  • 14.000+ Social Media-Fans
  • 40 Kooperationen
  • 50 Pressemitteilungen/Jahr
  • 100.000+ Mal das Medienquiz gespielt
  • 2 Fernsehspots
Eine Initiative von:
Ausgezeichnete Arbeit:

Interesse geweckt?
Felicia Evertz freut sich auf Ihren Anruf.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät!