Waterkant Berlin

Die kommunalen Wohnungsbaugesellschaften Gewobag und WBM bauen im Berliner Westen ein neues Quartier mit rund 2.500 Mietwohnungen direkt an der Havel – das größte gemeinsame Neubauprojekt der beiden Unternehmen bisher.

Mission

© Planung 4 Berlin | Architekt Eike Becker

Das Projekt steht für ganzheitliche und nachhaltige Stadtentwicklung sowie naturnahes Wohnen mit urbanem Flair. Anfang 2018 beauftragten Gewobag und WBM WE DO mit der Markenneuentwicklung, der Markeneinführung und der Imagekommunikation zum Baustart.

Markenentwicklung

Das neue Wohnquartier wird als Marke mit einem modernen nordeuropäischen Lebensstil aufgeladen, geprägt von einer ausbalancierten und urbanen Lebensweise („hygge“ und „lagom“).

Das Ganze führt zum neu entwickelten Markennamen „WATERKANT Berlin“ und findet Ausdruck im Claim „Von Natur aus Berlin“.

Kampagne

Mit den charmanten Kampagnenmotiven schaffen Gewobag, WBM und WE DO einen augenzwinkernden Hingucker, der das Beste aus zwei Welten vereint: Kiez trifft Küste – diese ungewöhnliche Symbiose aus Berlin und Wasser sorgt für Aufmerksamkeit, Gesprächsstoff und über 1.500 Mietanfragen bereits kurz nach Projektbeginn.

Kampagnenspot

Linear, bunt und vielfältig: Mit einem eigens konzeptionierten und umgesetzten Imagefilm wird die Vision der WATERKANT Berlin präsentiert.

Corporate Design

In Anlehnung an den Markennamen wurde ein Corporate Design entwickelt, das als Hauptelement die „WATERKANT“ als Horizontale nutzt. Diese zieht sich als leitende Designidee durch alle Kommunikationsmittel.

Markeneinführung

© Gewobag

Kick-Off für die Gesamtkommunikation war die Grundsteinlegung des ersten Bauabschnittes. Als ganztägige Veranstaltung konzipiert, feierten wichtige Stakeholder aus Politik, Wirtschaft, Projektpartnern sowie Medien gemeinsam mit den lokalen AnwohnerInnen den Baubeginn, unter ihnen die Berliner Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher.

© Gewobag
© Gewobag
© Gewobag
© Gewobag

Website

Die WATERKANT Website lädt ein, alle Informationen auch digital aufzurufen und die Umgebung mittels einer interaktiven Karte zu erforschen.

  • 1 Großbauprojekt
  • 270 Werbeflächen
  • 1.500.000 Reichweite
  • 1 Kampagnenfilm
  • 400 Waffeln zur Grundsteinlegung
  • über 1.500 Anmeldungen für Mietwohnungen bereits kurz nach Projektstart

Interesse geweckt?
Felicia Evertz freut sich auf Ihren Anruf.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät!