Relaunch der Website des BDZV

Seit über 60 Jahren setzt sich der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger für die Interessen der Zeitungsverlage ein. Dem Wandel der Branche wurde 2019 mit der Umbenennung zum Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger Rechnung getragen. Zu diesem Anlass konzipiert WE DO den modernisierten digitalen Auftritt.

Ein neuer Look

Tablet-Mockup der neuen Website des BDZV

Das Ziel: der digitalen Neuausrichtung der Zeitungsbranche ein Gesicht geben mit einem modernen klaren Look, der eine klassische Zeitungsästhetik mit ins neue Zeitalter nimmt.

Der Weg: ein lockerer, grafisch strukturierter Auftritt mit neuer Farbpalette, der Zeitungselemente wie Überschriften, Abstracts und Zitate aufnimmt und in responsivem Design funktioniert.

Konzeption der neuen Website

Mockup der neuen Website des BDZV

Im Konzeptionsprozess wurden für die Zielgruppen verschiedene Personas erstellt und eine neue Seitenstruktur erarbeitet, mit neuen Formaten und Seitentypen. Alle Inhalte sind jetzt von jedem Punkt der Seite aus intuitiv auffindbar.

Doppelter Zugang

Tablet-Mockup der neuen Website des BDZV

Kuratierte Portalseiten bieten den Einstieg in die Hauptthemen und informieren über die Positionen und Schwerpunkte des BDZV.

Themen und Formate

Tablet-Mockup der neuen Website des BDZV

Die zahlreichen Themen und Formate ermöglichen den einfachen Zugriff auf relevante Inhalte und neueste Entwicklungen. Die Formate stehen gleichberechtigt nebeneinander. Die detaillierte Verschlagwortung bietet jede*r Nutzer*in eine individuelle Reise durch die Seite.

Technische Besonderheiten der Website

Grafik der technischen Schnittstellen zwischen der Datenbank, TYPO3, Nextcloud, und CleverReach

Eine besondere Herausforderung lag in den verschiedenen Synchronisierungs-Komponenten zum regelmäßigen sicheren Datenaustausch zwischen dem BDZV Mitgliederverzeichnis, TYPO3-CMS und den angeschlossenen Diensten CleverReach und Nextcloud.

  • 1 Zeitenwende
  • 84 Themen und Formate
  • 6 U-Bahn-Stationen Entfernung
  • 1,5 Meter Mindestabstand bei Meetings
  • 10 Newsletter-Templates
  • 2.113 Arbeitsstunden
Vivien Rödiger

Interesse geweckt?
Vivien Rödiger freut sich auf Ihren Anruf.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät!