23.04.2015
16:00 Uhr

Girls'Day bei WE DO

von Jara und Kathi | Blog, Schnappschüsse
Girls'Day bei WE DO

Hallo,

wir sind Kathi und Jara (13) vom Paulsen-Gymnasium. Wir haben WE DO communication auf der Girls'Day-Seite gefunden und sind so für einen Tag eingeladen worden.

Heute waren wir von 10 bis 16 Uhr in der Agentur und Folgendes haben wir gemacht: Wir haben über die verschiedenen Social Media Netze recherchiert und die bekanntesten heraus geschrieben. Nach einer leckeren Mittagspause (mit Eis) haben wir eine Fotocollage mit Photoshop erstellt. Die dafür benötigten Fotos haben wir davor aufgenommen. 

Wir fanden es heute bei WE DO sehr interessant und es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Die Mitarbeiter waren alle wirklich nett. Wir haben viel gelernt, da wir alles selber machen konnten.

Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Recherche:

Name: Facebook

Erscheinungsjahr: 2004

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: Kommunikation mit bis zu 16 freunden gleichzeitig, Informationen zu Veranstaltungen,  Kontakt zu Freunden weltweit,  immer up to date (Promis...)

Welche Altersgruppe:  Alle (am meisten 25-34 jährige)

Pro:  Kontakte und Freundschaften erhalten

Contra: mangelnder Datenschutz

Unsere Meinung: ist zwar gut um den Kontakt zu entfernten Freunden aufrecht zu erhalten aber Gefahr das „reale“ Freunde zu „Internet“ Freunden werden

 

Name: Instagram

Erscheinungsjahr: 2010

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: Fotos und Videos teilen, liken, Kommentare schreiben

Welche Altersgruppe: überwiegend 14-29 jährige

Pro: kaum Werbung

Contra: mangelnder Datenschutz (von Facebook aufgekauft)

Unsere Meinung: ist gut, um besondere Momente zu teilen,  viele stellen zu persönliche Fotos drauf

  

Name: WhatsApp

Erscheinungsjahr: 2009

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: privat und in Gruppen chatten

Welche Altersgruppe: Alle (am meisten 16-29 jährige)

Pro: kostenlos (wenn man im Internet ist) Nachrichten verschicken, keine Werbung

Contra: Daten werden verkauft

Unsere Meinung: WhatsApp ist zwar gut um sich auszutauschen, man sollte aber nicht seine ganze Freizeit mit WhatsApp verbringen

 

Name: YouTube

Erscheinungsjahr: 2004

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: Videos hochladen, ansehen , bewerten

Welche Altersgruppe: Alle

Pro: sehr unterhaltsam

Contra: Urheberrechte werden verletzt (teilweise Geldstrafe)

Unsere Meinung: Gut, auch um sich Musik anzuhören

 

Name: Twitter

Erscheinungsjahr: 2006

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen:  kurze Nachrichten twittern, Promis und Freunde folgen

Welche Altersgruppe: überwiegend jüngere User

Pro: Freunde und Promis followen

Contra: teilweise zu kurze tweets

Unsere Meinung: besser als Facebook aber nicht unbedingt notwendig

  

Name: skype

Erscheinungsjahr: 2003

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: Chatten, Sprach- und Videoanrufe

Welche Altersgruppe:  Alle

Pro: nur Freunde, sehr persönlich, kostenlos

Contra: Qualität nicht ganz so gut, aber ausreichend

Unsere Meinung: echt gut (Daumen hoch)

 

Name: tumblr

Erscheinungsjahr: 2007

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: rebloggen. Bilder liken und hochladen

Welche Altersgruppe: vor allem 16-24 jährige, sehr wenig von der  älteren Generation genutzt

Pro: Man kann den Blog auch privat halten

Contra: viele Blogger, die schlecht beeinflussen

Unsere Meinung: Für verantwortliche Menschen stellt es keine Gefahr da

 

Name: Snapchat

Erscheinungsjahr: 2011

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: Fotos an Freunde zu versenden (nur kurze Zeit sehbar)

Welche Altersgruppe: vor allem Jugendliche

Pro: der Sender kann einstellen, wie lange der Empfänger das Bild sieht

Contra: Bilder sind sehr leicht wieder herzustellen

Unsere Meinung: unnötig

 

Name: gutefrage.net

Erscheinungsjahr: 2006

Wozu wird’s genutzt, was kann man da machen: Fragen stellen und beantworten

Welche Altersgruppe: Alle

Pro: informierend und inspirierend, man muss nicht angemeldet sein um die Fragen und Antworten zu lesen

Contra: oft schreiben User beleidigende und falsche Antworten

Unsere Meinung: sehr gemischt, teilweise gute und sinnvolle Beiträge aber auch unnötige und sinnlose Beiträge


Kommentare zu diesem Blogeintrag: